Track and Trace: Feinschnitt-Tabak Pouch – Umstellung auf Gebinde!

Aufgrund der europaweiten Einführung der Rückverfolgbarkeit von Tabakwaren (Track and Trace) kommt es bei der Kommissionierung von Aufträgen mit Einzelpouches zu einem erheblichen Mehraufwand. Unsere Tests haben ergeben, dass die zukünftig verwendeten „DOT-Codes“ auf Tabak-Pouches nur sehr schwer oder gar nicht von den Scannern lesbar sind.

Aus diesem Grund bitten wir um Verständnis, dass ab dem 20. Mai 2019 der Bezug von Tabak-Pouches auf Gebindeeinheiten umgestellt werden muss. Dies betrifft nur Feinschnitt. Bei Pfeifentabak liefern bis auf weiteres Einzel-Pouches aus.

Bitte passen Sie gegebenenfalls Ihr Kassensystem an, damit keine Fehllieferungen entstehen. In der Übergangsphase kann es zu Aufrundungen Ihrer Bestellmenge auf die nächstmögliche Gebindeeinheit kommen. Artikelnummern zu den Produkten bleiben unverändert.

WICHTIG: einzelne Dosen und Tabakbeutel sind davon nicht betroffen und können weiterhin einzeln bezogen werden.

Viele Hersteller haben bereits oder werden reagieren, um bedarfsgerechte Verpackungseinheiten anzubieten in 5er oder 6er Gebinden Pouches.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne unter 0491-925400 oder per E-Mail unter info@domsky.de zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie betreten die
Eigenmarken von DOMSKY

Bitte geben Sie Ihr Geburtsdatum ein.
Ihre Daten werden nicht gespeichert und dienen
lediglich zur Überprüfung der Volljährigkeit.